Germaringen
20-jähriger Motorradfahrer tödlich verunglückt

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Germaringen ist gestern Abend ein 20-jähriger Motorradfahrer tödlich verunglückt. Wie die Polizei erklärte, wollte ein Sattelzug von Pforzen kommend auf die B12 abbiegen und übersah dabei den Motorradfahrer.

Der Motorradfahrer stürzte und wurde danach offensichtlich von den Hinterrädern des Sattelzuges überrollt. Der junge Ostallgäuer erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Zur genauen Klärung der Unfallursache hat die Staatsanwaltschaft einen Unfallanalytiker eingeschaltet.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen