Messe
18. Allgäuer Immobilien- und Bautage am Messegelände Eisstadtion

Über 100 Aussteller präsentieren am Wochenende Samstag/Sonntag, 12./13. April, jeweils von 10 bis 18 Uhr, auf den Allgäuer Immobilien- und Bautagen' ihre Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Neubau, Sanierung, Renovierung, Energie, Wohnen, Garten sowie Immobilien und Finanzierung. Der Eintritt ist frei.

Vom schlüsselfertigen Neubau bis zur energieeffizienten Sanierung eines Altbaus, zu allen Bereichen sind Fachbetriebe auf der Messe vertreten. Neben den Anschaffungskosten einer Immobilie rücken zunehmend die Unterhaltskosten in den Fokus der Besitzer.

Um den steigenden Energiekosten Einhalt gebieten zu können, müssen sich Immobilienbesitzer mit Themen wie Mauerwerks- und Dachdämmung, einer Vielzahl von Energiequellen bei den jeweiligen Heizungssystemen oder den Fördermöglichkeiten für Altbausanierungen und der Verwendung erneuerbarer Energiequellen beschäftigen.

Das Angebotsspektrum bei Baustoffen und Verarbeitungstechniken wird immer größer und der Überblick ohne kompetente Hilfe zunehmend schwieriger. Maßgeschneiderte Energiekonzepte passend zur jeweiligen Immobilie können die Besucher bei den Fachleuten auf den 'Allgäuer Immobilien- und Bautagen' in Erfahrung bringen.

Die verschiedenen Bauweisen beim Neubau, von Massivziegel bis Massivholz, vollbiologisch oder in Passivbauweise, werden ebenso auf der Messe vorgestellt wie aktuelle Trends für den Innenausbau mit Ideen rund um Küche, Bad und Wohnräume. Wohnbaugesellschaften und Immobilienmakler geben einen Überblick über aktuelle Bauprojekte und Immobilienangebote in der Region.

Fachvorträge

Erstmalig werden in diesem Jahr auch Fachvorträge, jeweils von 11 bis 16 Uhr, stündlich, angeboten. Themen sind unter anderem 'Solarthermie – Heizen mit der Sonne', 'Einbruchssicherheit bei Fenstern und Türen' oder 'Wohnen ohne Schimmel – Tipps zur Vorbeugung und Beseitigung'. Neben den Produktangeboten und einer ausführlichen Beratung werden Vorführungen wie zur Spanndeckenmontage, Fliesen- oder Parkettverlegung, angeboten.

Die Messe findet auf dem Messegelände des Eisstadions Kempten statt. Der Eintritt ist frei und kostenlose Parkmöglichkeiten stehen in der Nähe des Messegeländes zur Verfügung.

Weitere Informationen sind unter www.messe-allgaeu.de erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019