Special Allgäuer Festwoche SPECIAL

Erste Zahlen
165.000 Besucher trotz extremen Wetters auf der 66. Allgäuer Festwoche

28Bilder

Erst war es (zu) heiß, dann (zu) nass. 'Das Wetter hat uns heuer nicht unterstützt', sagte Organisationsleiterin Martina Dufner-Wucher bei der Abschluss-Pressekonferenz der 66. Allgäuer Festwoche. Zusammen mit Oberbürgermeister Thomas Kiechle zog sie dennoch eine positive Bilanz.

'Es war eine gute und vor allem friedliche Festwoche – auch ohne Rekord.' In einem Sommer, der nur mit dem von 2003 vergleichbar sei, könne man die Besucherzahlen des Rekordjahres 2014 (siehe Infokasten) kaum erreichen oder gar übertreffen.

Da die Zahlen noch nicht komplett vorliegen und ausgewertet sind, schätzen die Verantwortlichen, dass insgesamt etwa 165.000 Menschen die 66. Allgäuer Festwoche besucht haben – 90.000 am Tag (Messebesucher) und 75.000 am Abend. Im Vorjahr kamen bei deutlich günstigerer Witterung 110.000 Messe- (bester Wert seit 1999) und 74.000 Abendbesucher.

Live-Infos von der Festwoche finden Sie unter: www.facebook.com/meinefestwoche

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung und den Heimatzeitungen vom 17.08.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen