150 Jahre alte Eiche gefällt

Lindau | mb | Die Baumfällarbeiten der Stadtgärtnerei Lindau sind im Gange. Etwa die Hälfte der 32 Bäume, die in diesem Winter dran sind, sind schon unter die Säge gekommen. Nun fiel im Lotzbeckpark eine 150-jährige, über 20 Meter hohe Eiche. Es war ein gewaltiger Baum, der zuerst mit einem Ächzen und dann mit lautem Krachen umfiel, nachdem die Baumpfleger von der Stadtgärtnerei ihn mit Motorsäge und Keil bearbeitet hatten. Und es zeigte sich noch beim Fallen des Baumes, dass die Entscheidung, die gut 150-jährige Zerr- oder Stieleiche zu fällen, richtig war. Der Stamm ist in der Mitte faulig, die Äste waren so abgestorben und vertrocknet, dass sie beim Fallen fast in Sägemehl zerstoben.

Dabei hatten es sich die Stadtgärtner mit der Entscheidung nicht leicht gemacht, den Daumen über dem Koloss, der wahrscheinlich gepflanzt wurde, als der Park angelegt wurde, zu senken.

'Es war ein wunderbarer Baum', schwärmt Georg Raff, Betriebsmeister bei der Stadtgärtnerei, 'er stand da wie eine Skulptur'. Mehrere Jahre hätten sie ihn daher beobachtet, und die Entscheidung, ihn zu fällen, immer wieder hinausgeschoben. Es wurde noch ein Gutachten eingeholt, aber auch das bestätigte: Die Stadt kann die Sicherheit im Park nicht mehr garantieren, wenn die Eiche stehen bleibt.

Nachdem es vor Jahren einige Auseinandersetzungen um Baumfällungen gegeben habe, bestehe mittlerweile 'ein sehr gutes Gesprächsverhältnis mit der Stadt', bestätigte Isolde Miller vom Bund Naturschutz.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019