Augsburg / Allgäu
143000 Euro für Kunst und Kultur im Allgäu

Mit 143000 Euro unterstützt heuer die Viermetz-Stiftung Augsburg Kunst und Kultur in unserer Region. Dies gab Stiftungsrats-Mitglied und Ex-Finanzminster Dr. Theo Waigel aus Seeg nach der jüngsten Sitzung bekannt. «Ich würde mir wünschen, dass diese förderungswürdigen Projekte auch andere Sponsoren unterstützen», so Waigel.

Ziel der 2004 ins Leben gerufenen Kurt und Felicitas Viermetz Stiftung (Sitz: Augsburg) ist es, die Wissenschaft, Kunst und Kultur in Augsburg und Bayerisch-Schwaben zu fördern und sich für die deutsch-amerikanische Völkerverständigung einzusetzen. Neben Waigel gehören Kurt F. Viermetz, sein Sohn Dr. Maximilian Viermetz und der Augsburger Alt-Oberbürgermeister Dr. Peter Menacher dem Kuratorium der Stiftung an. Das Geld kommt 2009 insgesamt 13 Projekten zugute:

Dösingen (Ostallgäu): 8000 Euro für die Restaurierung der Kirche St. Peter und Paul

Füssen: 14000 Euro für den Förderverein Christuskirche (Kirchenrenovierung); 15000 Euro für Franziskanerkloster (Orgelrenovierung)

Marktoberdorf: 2500 Euro für das Musikfestival Musica Sacra

Hirschzell (Ostallgäu): 2500 Euro für ein Jugendprojekt des Musikvereins Hirschzell-Kaufbeuren (Aufführung des Kinder- und Jugendmusicals «Perisade»)

Hopferbach (Ostallgäu): 40000 Euro für die Renovierung der Kirche St. Bartholomäus

Kempten: 5000 Euro für die Tanztheater-Eigenproduktion «Die Wohnsinnigen» des Theaters in Kempten; 5000 Euro für das Kammermusikfestival «Fürstensaal Classix»

Oberstdorf: 5000 Euro für die Initiative Villa Jauss (Museums-Broschüre)

Ottobeuren: 5000 Euro für Verein «ProNah» (Benefizkonzert im Rahmen der Förderung der Ausbildung benediktinischer Führungskräfte)

Thalhofen (bei Marktoberdorf): 20000 Euro für die Gesamtsanierung der Pfarrkirche St. Michael

Waal: 1000 Euro für die Aufführung des «Paulus»-Oratoriums

Wies: 20000 Euro für ein Europaprojekt der Landesbildungsstelle der Katholischen Landvolkbewegung (KLB)

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen