14 Ehrenbürger im Rathaus Scheidegg

Scheidegg/Scheffau | sen | Bettina Deubel vom Gemeindearchiv und ihre beiden Helferinnen Veiti Braam und Karin Sigel haben den Schaukasten im Scheidegger Rathaus mit viel Liebe zum Detail und historischer Korrektheit neu gestaltet. 'Die Ehrenbürger von Scheidegg und Scheffau' heißt die Ausstellung, die bis zum kommenden Sommer zu sehen sein soll.

Bis ins Jahr 1894, als der Lehrer Josef Wucher die Ehrenbürgerwürde erhielt, reicht die Präsentation zurück. Die einzigen noch lebenden Ehrenbürger sind Altbürgermeister German Weh und der frühere Gemeinderat Josef Brinz.

Drei Stunden dauerte die Ausgestaltung des Schauraums im Treppenhaus zwischen dem Erdgeschoss und dem 1. Stockwerk - ganze vier Jahre hingegen die Vorbereitung, da es keine Liste gibt, auf der alle - also auch die historischen - Ehrenbürger aufgeführt sind.

Wertvolles Pfarrarchiv

Bettina Deubel: 'Auf der Suche nach den Namen lieferten das Gemeinde- und das Pfarrarchiv wertvolle Dienste. Zusätzlich musste den Lebensdaten der Persönlichkeiten sowie den Hintergründen der Ernennung nachgegangen werden.'

Zusammen mit Veiti Braam, deren Chronik von Scheidegg wertvolle Hinweise lieferte, sowie der fachlichen Hilfe von Karin Sigel - sie schmückt die Schauvitrine für den Jumelage-Verein - ist es Bettina Deubel gelungen, eine feine Präsentation historischer Fakten und Zeitdokumente auf die Beine zu stellen. Die Fotos stammen aus der Sammlung von Konrad Wieschalla. Um die Drucke hat sich Thomas Steiner gekümmert, während Margot Müller im Rathaus Ansprechpartnerin für sämtliche Anfragen war. Wertvolle Anschubhilfe lieferte der Scheidegger Friedhofspfleger Hans Hatt durch sein fundiertes Wissen über die örtlichen Persönlichkeiten.

Handgeschriebenes Notenheft

Schmuckstücke der Ausstellung sind laut Bettina Deubel die original Ehrenbürgerrechtsurkunde für Aurel Deubel aus dem Jahr 1934 sowie ein handgeschriebenes Notenheft von 1900, das aus dem Archiv des Singvereins stammt.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019