Kempten
10.000 Unterschriften für Kennzeichnung von Lebensmittelimitaten

Für eine deutliche Kennzeichnung von Lebensmittelimitaten wie bei Käse oder Schinken hat der allgäuer Europaabgeordnete Markus Ferber nun 10.000 Unterschriften übergeben. An die europäische Agrarkommissarin Marian Fischer-Boel hat er das Ergebnis seiner Initiative nun überreicht. Bisher sind die Imitate für Verbraucher nicht offensichtlich. Wenn zum Beispiel Käse nicht aus Milch sondern aus Tier- und Pflanzenfetten hergestellt ist, sparen die Hersteller erhebliche Kosten.

Wenn der Käse dann auf Tiefkühlpizzen oder als Gratinkäse in den Regalen steht, ist dies bisher für Verbraucher nicht ersichtlich. Die Agrarkommissarin stellte in einem Vier-Augen-Gespräch ihre Unterstützung in Aussicht.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen