Hilfe
10.000 Euro für Bürger in Not: Raiffeisen- und Volksbanken unterstützen Ellinor-Holland-Haus in Augsburg

Sie suchen Unterkunft, Unterstützung und Hilfe: Im Ellinor-Holland-Haus, das im Augsburger Textilviertel entstehen wird, sollen Menschen in besonders schwerer Notlage künftig ein Zuhause auf Zeit finden. In dem Modellprojekt der Kartei der Not, dem Leserhilfswerk der Allgäuer Zeitung, sind 22 Wohnungen und eine Kindertagesstätte geplant.

Um das Projekt zu unterstützen, haben die schwäbischen Raiffeisen- und Volksbanken nun 10.000 Euro gespendet. 'Üblicherweise betragen unsere Spendenvolumen pro Projekt rund 1.500 Euro', sagte Dr. Hermann Starnecker, Bezirkspräsident des Genossenschaftsverbandes Bayern, bei der Übergabe des Schecks.

Doch in diesem Fall wurde die Summe deutlich aufgestockt. 'Wir sind vom Ellinor-Holland-Haus so überzeugt, dass wir das Vorhaben mit einem namhaften Betrag unterstützen wollen', so Starnecker. Der Entschluss, das Modellprojekt finanziell zu unterstützen, entstand beim Spatenstich im vergangenen Dezember, wie der Geschäftsführer des Bezirksverbandes, Peter Ferner, betonte.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen