Kempten - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Reza Jafari darf nach über einem Jahr das Kirchenasyl in Immenstadt verlassen. Der Pfarrer Ulrich Gampert muss jetzt Strafe wegen „Beihilfe zum unerlaubten Aufenthalt“ bezahlen.

Demonstration
Schweigemarsch in Kempten nach Strafbefehl für Immenstädter Pfarrer wegen Kirchenasyl

Weil er einem Flüchtling Kirchenasyl gewährt hat, wurde ein Immenstädter Pfarrer zu einer Geldstrafe verurteilt. Wegen „Beihilfe zum unerlaubten Aufenthalt“ soll Pfarrer Ulrich Gampert 4.000 Euro zahlen. Dagegen soll am Dienstag mit einem Schweigemarsch in Kempten protestiert werden.  "Wir wollen mit dem Schweigemarsch noch einmal klar stellen, dass es sich beim Kirchenasyl nur um eine Bitte an den Staat handelt, einen Fall noch einmal nach menschlichen Gesichtspunkten zu prüfen",wir...

  • Kempten
  • 23.07.19
  • 87× gelesen
Symbolbild

Prozess
Mann (34) nach Feuer in Krankenhauszimmer schuldunfähig

Aufmerksam sitzt der 34-jährige Mann auf der Anklagebank des Kemptener Landgerichts. Während er dem Staatsanwalt zuhört, der ihm schwere Brandstiftung vorwirft, streicht er immer wieder gedankenverloren über seinen Drei-Tage-Bart. „Ich habe gesehen, was ich für einen Schaden angerichtet habe“, sagt der psychisch kranke Mann kleinlaut. Trotzdem hoffe er, noch eine Chance zu bekommen. Der 34-Jährige hatte im Oktober vergangenen Jahres Feuer in einem Patientenzimmer des Bezirkskrankenhauses in...

  • Kempten
  • 23.07.19
  • 158× gelesen
Alles wegmähen, damit der Wegesrand schön ordentlich ist? Diese Zeiten sind vorbei. Denn Artenvielfalt fördern ist die Devise – und da hat auch der städtische Betriebshof andere Vorgaben. Im Sinne der Biodiversität eben.

Artenvielfalt
Baumpatenschaft und Gartenwettbewerb: Stadt Kempten will Biodiversität fördern

„Klima schützen – Kempten handelt“. Unter diesem Motto will die Stadt nicht nur den Energieverbrauch reduzieren, erneuerbare Energien ausbauen und den CO2-Verbrauch drastisch senken. Ende 2018 wurde auch beschlossen, die Biodiversität (biologische Vielfalt) zu fördern. Erste konkrete Schritte dazu hat die Verwaltung erarbeitet – und einen Flyer herausgebracht. Neben Vorhaben wie Hausmeisterschulungen informiert die neue Broschüre über Baumpatenschaften, Veranstaltungen und einen Wettbewerb...

  • Kempten
  • 23.07.19
  • 91× gelesen
Ausbildung Sparkasse

 

Intensive Diskussionen gab es auch am Ende der Veranstaltung.
11 Bilder

Tierskandal
Hitzige Diskussionen bei Bürgergespräch zum Bad Grönenbacher Tierskandal in Kempten

Beim Bürgergespräch zum Tierschutzskandal auf einem Bad Grönenbacher Hof ist am Sonntagabend in der KultBox in Kempten eine hitzige Diskussion entbrannt. Besonders im Anschluss der Veranstaltung kam es zu teils sehr emotionalen Gesprächen. Zu der Veranstaltung hatte die Tierschutzorganisation "SOKO Tierschutz" eingeladen. Im Mittelpunkt sollte eine sachliche Diskussion um die Frage des Tierschutzes in der milchproduzierenden Landwirtschaft stehen. Am Ende wurde aber deutlich: Dieses Thema...

  • Kempten
  • 21.07.19
  • 8.697× gelesen
18 Bilder

Heimatreporter - Beitrag
+NASVAI+ gewinnt das Münchner Stadtfinale der SPH Music Masters Tour am 19.07.19

Am Freitag hieß es: +NASVAI+ und seine Fans fahren mit einem extra gemieteten Bus nach München ins Soundcafé. Um 15:30 Uhr war Abfahrt in Kempten am Parktheater oder alternativ ein späterer Zustieg in Kaufbeuren-Neugablonz. Bier war genug an Bord, so dass keine Gefahr bestand, dass die später Zugestiegenen Gefahr laufen mussten leer aus zu gehen. Das bedeutete ein Roadtrip vom Feinsten: Bus, Bier, Mukke, Gleichgesinnte und eine riesen Gaudi. In München angekommen machte man sich auf...

  • Kempten
  • 21.07.19
  • 215× gelesen
Darf man nach dem Kirschenessen Wasser trinken?

Ernährung
Darf man nach dem Kirschenessen Wasser trinken?

Wer nach dem Kirschenessen Wasser trinkt, bekommt Bauchschmerzen. So lautet eine bekannte Küchenweisheit aus Großmutters Zeiten. Und auch heute ist diese Warnung noch weit verbreitet. Sie basiert auf der Annahme, dass sich im Darm durch die Mischung von Wasser und Kirschen oder anderem Steinobst übermäßig viele Gase bilden. „Schuld an diesem Mythos ist vermutlich das früher hygienisch nicht einwandfreie Trinkwasser“, sagt Silke Noll, Ernährungsberaterin der Verbraucherzentrale Bayern....

  • Kempten
  • 21.07.19
  • 6.300× gelesen

Life Hacks
Life Hack #113: Kartoffeln in der Mikrowelle kochen

Mal schnell in der Mittagspause Kartoffeln kochen? Mit einer Mikrowelle kein Problem - mit einem ganz einfachen Trick. Übrigens: Wer sich das Gemüse öfter in der Mikrowelle zubereiten möchte, kann sich auch spezielle Kochbeutel kaufen. Die sind dann wiederverwendbar und schonen die Umwelt zumindest ein kleines bisschen. Unsere Life Hacks finden Sie übrigens auch auf unserem Youtube-Kanal all-in.de Life Hacks

  • Kempten
  • 21.07.19
  • 650× gelesen
Lajos Fischer will Oberbürgermeister in Kempten werden.

Kommunalwahl 2020
Lajos Fischer will Rathauschef in Kempten werden

Er ist der Dritte im Bund der Kandidaten, die sich um das Amt des Kemptener Oberbürgermeisters bewerben. Neben dem amtierenden Rathauschef Thomas Kiechle und der SPD-Kreisvorsitzenden und Stadträtin Katharina Schrader tritt jetzt auch Lajos Fischer an. Der Geschäftsführer vom Haus International geht für die Grünen ins Rennen und will der erste grüne Oberbürgermeister in Kempten werden. „Kempten soll eine Stadt der Bürger werden“, ist eines der Ziele des Kandidaten, der mit 20 von 28 Stimmen...

  • Kempten
  • 20.07.19
  • 1.188× gelesen
  •  1
Bei einer Demonstration brachten zahlreiche Bürgerinnen und Bürger ihren Unmut zu den Vorwürfen der Tierquälerei zum Ausdruck.

Tierschutz
Soko Tierschutz veranstaltet Podiumsdiskussion zu Tierskandal in Bad Grönenbach

Die Emotionen im Fall um die Vorwürfe der Tierquälerei in Bad Grönenbach kochen hoch, kaum ein Thema wird derzeit auf der Facebookseite von all-in.de so ausgiebig diskutiert wie der Fall, den die Soko Tierschutz durch Videoaufnahmen aufgedeckt hat. In einer Podiumsdiskussion wollen die Tierschützer jetzt alle Beteiligten, Interessensvertreter wie Politiker zu Wort kommen lassen. Am Sonntag, den 21. Juli, sind die beteiligten politischen Parteien, Landwirtschaftsvertreter, die Milchindustrie,...

  • Bad Grönenbach
  • 19.07.19
  • 8.270× gelesen
Das geplante Sport- und Freizeitzentrum von Investor Walter Bodenmüller an der Ulmer Straße nimmt konkrete Formen an. Unser Foto zeigt die Planungsentwürfe der Architekturbüros Huber und Oberhauser aus Kempten. So könnte der Gastronomietrakt aussehen.

Projekt
Geplantes Sport- und Freizeitzentrum in Kempten nimmt Formen an

Es ist das größte Projekt in Kempten seit langem und es wird noch größer als zunächst gedacht: Das geplante Sport- und Fachmarktzentrum an der Ulmer Straße soll jetzt 42.000 Quadratmeter Nutzfläche haben. Der Kemptener Investor Walter Bodenmüller hat das Projekt mit ursprünglich etwa 30.000 Quadratmetern erweitert, da er zwei überraschende Ideen dort noch umsetzen will. Neben den Fachmärkten, wie einem 5.800 Quadratmeter großen Dehner Gartencenter und Sportangeboten wie einer...

  • Kempten
  • 19.07.19
  • 4.112× gelesen
Oben dabei beim Ranking des Zukunftsatlas 2019: Kempten hat sehr gute Zukunftschancen und landet im deutschlandweiten Vergleich auf Platz 33. Auch alle anderen Allgäuer Landkreise und kreisfreien Städte haben gut abgeschnitten.

Studie
Zukunftschancen: So schneiden die Allgäuer Regionen im deutschlandweiten Vergleich ab

Einwohnerzahl, Fachkräfte, Verkehrsanbindung, Wohnraum, Altersstruktur, Unternehmensgründungen und vieles mehr - all das sind für Städte und Landkreise heutzutage wichtige Faktoren, wenn es um die Zukunftsfähigkeit geht. Nur wer sich in den unterschiedlichsten Bereichen gut aufstellt, ist für die kommenden Herausforderungen gewappnet. Wo die jeweiligen Städte und Landkreise im Vergleich zur "Konkurrenz" stehen, veröffentlicht alle drei Jahre der sogenannte Zukunftsatlas. Alle 401 Landkreise...

  • Kempten
  • 18.07.19
  • 2.299× gelesen
Die Allgäuer Festwoche 2019 startet am 10. August 2019.
2 Bilder

Allgäuer Festwoche
Sicherheitsdienst, Jubiläum und Neuerungen: Festwochen-Organisationschefin im Podcast

Nicht mal mehr ein Monat, dann beginnt in Kempten wieder die Allgäuer Festwoche. Von den meisten wird sie sehnlichst erwartet. Einige andere dagegen könnten auf das Großevent auch gerne verzichten. So oder so, die Festwoche ist seit 70 Jahren ein fester Bestandteil im Veranstaltungkalender der Region.  Wir haben mit der Festwochen-Chefin Martina Dufner-Wucher über die letztjährigen Schwierigkeiten mit dem Sicherheitsdienst, die Entwicklung der Festwoche, die Neuerungen und die Besonderheiten...

  • Kempten
  • 17.07.19
  • 1.538× gelesen
Pflege: In Bayern herrscht Norstand.

Pflege-Notstand
Pflege-Volksbegehren in Bayern gestoppt: Experte der Hochschule Kempten fordert jetzt „Nägel mit Köpfen zu machen“

Der Bayerische Verfassungsgerichtshof hat das Pflege-Volksbegehren in Bayern gestoppt. Grund: Bayern ist nicht zuständig, sondern der Bund. Dabei herrscht bekanntermaßen auch in Bayern bereits jetzt der sogenannte "Pflegenotstand". Prof. Dr. Philipp Prestel, Experte für Gesundheits- und Pflegemanagement von der Fakultät Soziales und Gesundheit an der Hochschule Kempten beantwortet die drängendsten Fragen. Haben Sie damit gerechnet, dass das Volksbegehren für unzulässig erklärt...

  • Kempten
  • 16.07.19
  • 1.327× gelesen
Dr. Hendrik Jünger kennt sich als Kinderneurologe mit dem Nervensystem von Kindern gut aus. Hier untersucht er den dreijährigen Adam Bierwagen aus Waltenhofen.

Kinderneurologie
Dr. Hendrik Jünger setzt neuen Schwerpunkt im Klinikverbund Kempten-Oberallgäu

In der Neurologie beschäftigen sich Ärzte mit der Funktion des Nervensystems. Da könnte man meinen, dass sich das bei Erwachsenen und Kindern nicht unterscheidet. Aber das tut es. Kinderneurologie, auch Neuropädiatrie genannt, ist ein eigenes Fachgebiet. Dr. Hendrik Jünger hat sich darauf spezialisiert und ist seit März neuer Chefarzt der Kinderklinik im Klinikverbund Kempten-Oberallgäu. Mit der Kinderneurologie hat die Klinik für Kinder- und Jugendheilkunde einen weiteren Schwerpunkt...

  • Kempten
  • 16.07.19
  • 201× gelesen
Bald ist es wieder so weit: Die beliebte AZ-Schlagerparty steigt auf dem Hildegardplatz in Kempten.

Veranstaltung
Endlich wieder AZ Schlagerparty: Am 7. August auf dem Hildegardplatz in Kempten

Tanzen, mitsingen, feiern: Die große AZ Schlagerparty findet am Mittwoch, 07. August 2019, ab 19:00 Uhr in Kempten statt. Der Hildegardplatz an der St. Lorenz Basilika bietet eine einzigartige Kulisse für die beliebte Open Air-Veranstaltung der Allgäuer Zeitung. Die bekannten DJs Olli und Christian sorgen mit ihrem bunt gemischten Musikprogramm für gute Laune und bieten das perfekte Festwochen-Warm Up. Neben Schlagern reicht ihr Repertoire an diesem Abend über Pop und Rock bis hin zu den...

  • Kempten
  • 15.07.19
  • 549× gelesen
Beste Stimmung beim Allgäuer Men's Day.

Tag für Männer
Der Allgäuer Men's Day: Männer unter sich

Bagger, Barbeque, Bikes und beste Stimmung! In Kempten haben am Samstag hunderte Besucher den ersten Allgäuer Men's Day gefeiert. Auf dem Gelände des Allgäuer Medienzentrums gab es fette Unterhaltung und lecker Essen. Auf Mini-Hot-Rods konnten die großen und kleinen männlichen Besucher über den Parkplatz cruisen, Bagger fahren und Trikes bewundern. Alle Infos und ein Video zum Men's Day gibt es auf allgaeu.life.

  • Kempten
  • 14.07.19
  • 5.746× gelesen
350 bis 400 Kinder, Jugendliche und Erwachsene demonstrierten am Freitag für den Umweltschutz. Seit einem halben Jahr ist die Kemptener Gruppe der Schülerbewegung
„Fridays for Future“ mittlerweile aktiv.

Umweltschutz
Jugendliche aus der Region in Kempten bei „Fridays for Future“ wieder auf der Straße

Bei strömendem Regen startet der Zug an der Allgäuhalle in Kempten - vorneweg ein altes Feuerwehrauto. Corinna Arnold und Benni Gras rufen in ihre Megafone Sätze wie: „Wir sind hier, wir sind laut, weil ihr unsere Zukunft klaut.“ Die Menge wiederholt sie. Erwartet hatten die Organisatoren zur „Alpendemo“ in Kempten bis zu 2.000 Menschen aus der Region, gekommen waren - da gehen die Zahlen von Polizei und Organisatoren auseinander - 350 bis 400. Auch viele Jugendliche aus dem Oberallgäu fuhren...

  • Kempten
  • 13.07.19
  • 3.340× gelesen
So sehen Wasserstoffzüge aus, die in Niedersachsen fahren.

Wasserstoff-Technologie
Der Allgäuer Weg zu sauberem Verkehr: Vertreter von Politik, Wirtschaft und Wissenschaft diskutieren

Wie geht es weiter mit der Verkehrswende im Allgäu? Eine Technik, die in dieser Diskussion bisher eher eine Nebenrolle spielt, ist der Antrieb per Wasserstoff und Brennstoffzelle. Um dieses Thema für das Allgäu voranzubringen, hat das Oberallgäuer FDP-Bundestagsmitglied Stephan Thomae zu einem runden Tisch geladen. Zusammen mit Vertretern aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik ging es um nicht weniger als die Zukunft des Verkehrs im Allgäu. Was verspricht man sich von...

  • Kempten
  • 13.07.19
  • 809× gelesen

Heimatreporter-Beitrag
Idee: eine Seilbahn für Kempten?

Seit die Kemptener CSU-Stadtratsfraktion, im Rahmen eines neuen Konzeptes für den öffentlichen Nahverkehr, den Vorschlag eines Seilbahnbaus gemacht hat, werden die Pläne hierfür anscheinend immer konkreter. Doch die Zukunftsvision einer - Seilbahn - über der Stadt, stößt zunehmend auf Kritik. Bei einer Podiumsdiskussion an der Hochschule Kempten, wo unter anderem auch der renommierte Professor für Angewandte Geographie, Raumentwicklung und Landesplanung Dr. Heiner Monheim aus Bonn, eine...

  • Kempten
  • 12.07.19
  • 1.548× gelesen
  •  1
Stadt Kempten Symbolbild.

Symbolpolitik
In Kempten gibt es keinen „Klimanotstand“

Die Kemptener rufen keinen Klimanotstand aus. Dieser Begriff war der Mehrheit der Mitglieder während einer Sitzung des Klimabeirats am Dienstag dann doch zu drastisch. Einig war man sich jedoch, dass mehr als bisher in diesem Bereich geschehen muss. In einer Resolution fordern die Klimabeiräte daher, dass die Kemptener Stadträte künftig vor allen Beschlüssen die möglichen Folgen für das Klima ausloten und das berücksichtigen. Oberbürgermeister Thomas Kiechle reagierte darauf gestern...

  • Kempten
  • 12.07.19
  • 1.242× gelesen
Bürgermeister Hell mit Prof. Dr. Kullmann an der Nisthilfe.

Artenvielfalt
Forscher untersuchen Grünfläche in Marktoberdorf

Wie werden Pflanzen und Insekten vom Klimawandel beeinflusst? Dieser Frage gehen momentan Klimaforscher in den bayernweiten Projekt „LandKlif“ nach. Um das herauszufinden, untersuchen sie 60 Grünflächen im ganzen Bundesland. Eine davon liegt auf dem Friedhof in Marktoberdorf. Neben Prozessen wie der Bestäubung von Pflanzen, wird das Abbauen von Holz und Kot erforscht. Ein Insektenzelt soll Aufschluss über die vorhandenen Arten geben. Durch die Erkenntnisse können in Zukunft Maßnahmen zur...

  • Kempten
  • 11.07.19
  • 288× gelesen
Alles im "grünen Bereich": Die Ernteprognose für das Allgäu erwartet insgesamt "durchschnittliche" Erträge.

Landwirtschaft
Ernteprognose für das Allgäu: Durchschnittliche Erträge erwartet

Der Bayerische Bauernverband rechnet heuer mit einer insgesamt "durchschnittlich guten Ernte" im Allgäu. Insgesamt betrachtet zeigte sich der Bauernverband mit den diesjährigen Erwartungen zufrieden. Allerdings gebe es lokal teils erhebliche Unterschiede. Kein homogenes Bild Dort wo in den vergangenen Wochen regelmäßig Regen gefallen sei, rechne man mit ordentlichen Erträgen. In manchen Bereichen des Allgäus seien die Niederschläge allerdings weitestgehend ausgeblieben. Hier werde es zu...

  • Kempten
  • 11.07.19
  • 359× gelesen
Fridays for Future Kempten

Fridays for Future
Klimademo in Kempten am Freitag erst nach Schulschluss

Seit Monaten gehen Schüler und Studenten freitags auf die Straßen und setzen sich für den Klimaschutz ein. Die Fridays for Future Bewegung ist längst auch im Allgäu angekommen. Die Proteste stoßen aber bei vielen auf Kritik, denn sie finden immer am Freitag während der Unterrichtszeit statt.  "Warum demonstrieren sie nicht am Wochenende oder nach der Schule? Weil es dann keinen Spaß macht. Also wirklich echter Einsatz sieht anders aus", heißt es zum Beispiel auf unserer Facebookseite....

  • Kempten
  • 11.07.19
  • 1.646× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019