Bratwurst, Fondue?
Was gibts bei Ihnen an Heiligabend zu Essen?

Die gute alte Weihnachtsgans ist das beliebteste Essen am 1. Weihnachtstag.
  • Die gute alte Weihnachtsgans ist das beliebteste Essen am 1. Weihnachtstag.
  • Foto: Sea Wave/Shutterstock.com
  • hochgeladen von Max Power

"Was essen wir an Weihnachten?" Diese Frage stellt sich Jahr für Jahr in vielen Familien. Andere halten es traditionell und kochen zum Weihnachtsfest immer das gleiche. An Heiligabend zum Beispiel stehen Würstchen mit Kartoffelsalat auf jedem fünften Tisch in Deutschland (19 Prozent bundesweit, 40 Prozent in den Neuen Bundesländern). Gleich danach steht Raclette bzw. Fondue hoch im Kurs (17 Prozent). Erst am 25. Dezember, dem 1. Weihnachtsfeiertag, wird so richtig aufgekocht. Auf Platz 1, wen wunderts: Weihnachtsgans oder Ente (28 Prozent). Das ergab eine repräsentative Befragung des Forsa-Instituts im Auftrag des Lebensmittelverbands Deutschland.

Nur bei zwei Prozent wird vegan gekocht

Bei den Fleischgerichten sind am 24. auch Rinder- oder Schweinebraten (neun Prozent) beliebt. Wild essen vier Prozent, Bratwürstchen mögen drei Prozent der Deutschen. Fisch oder Geflügel liegen bei acht Prozent der Deutschen auf dem Teller, sieben Prozent kredenzen sich ein vegetarisches oder gar veganes (zwei Prozent) Gericht. Tendenz mit Blick auf das Alter: Je jünger desto weniger Fleisch. Zehn Prozent der Zehn- bis 29-Jährigen verzichten auf Tierisches.

"Gemeinsames Essen hält unsere Gesellschaft zusammen"

Der Hauptgeschäftsführer des Lebensmittelverbands Christoph Minhoff betont, wie wichtig den Deutschen das gemeinsame Essen immer noch ist: "Essen hält nicht nur Leib und Magen, sondern auch unsere Gesellschaft zusammen!" 95 Prozent der Deutschen planen für Heiligabend ein besonderes Essen ein und 90 Prozent auch für den ersten Weihnachtstag. Das zeige auch die hohe Bedeutung, die Ernährung für das Wohlbefinden habe.

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen