Nach Tod von Kobe Bryant
Vanessa Bryant klagt wegen fahrlässiger Tötung: Hubschrauber-Firma reagiert

Vanessa und Kobe Bryant im Jahr 2016.
  • Vanessa und Kobe Bryant im Jahr 2016.
  • Foto: Tinseltown / Shutterstock.com
  • hochgeladen von Redaktion all-in.de

Vanessa Bryant (38), Witwe von Basketball-Legende Kobe Bryant, hat Klage eingereicht. Die Klage wegen fahrlässiger Tötung richtet sich gegen die Firma Island Express Helicopters, die Eigentümerin des Hubschraubers war, in dem Kobe Bryant und seine Tochter Gianna abgestürzt sind. Auch der Pilot des Fluges, der ebenfalls ums Leben gekommen ist, stammte von der Firma Laut "People"-Magazin hat die Helikopter-Firma jetzt auf die Anschuldigungen reagiert.

Island Express Helicopters argumentiert demnach, dass sowohl Kobe als auch Gianna "über alle Umstände und besondere Gefahren" im Klaren gewesen seien. Man habe die Passagiere über "alle Risiken des Fliegens eines Hubschraubers am 26. Januar" aufgeklärt. Kobe Bryant und seine Tochter hätten den Anwälten zufolge "freiwillig diese Risiken eines Unfalls, Verletzungen und Schäden übernommen".

Vanessa Bryants Ansicht: Die Firma trägt eine Mitschuld am Tod von Kobe und Gianna. Hauptverantwortlich sei der Pilot Ara Zobayan. Er habe den Flug trotz schlechten Wetters nicht abgebrochen. Schon vorher sei Zobayan negativ aufgefallen, weil er bereits ähnliche Sicherheitsvergehen begangen habe. Die Flugaufsichtsbehörde habe ihn deswegen bereits verwarnt. Das Unternehmen, so das Hauptargument von Vanessa Bryant, hätte von diesen Verwarnungen wissen müssen, wenn es nicht sogar davon gewusst hat.

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen