Ab Mitte Mai
Urlaub in Schleswig-Holstein möglich: Tourismus und Gastronomie öffnen schrittweise

Ministerpräsident Daniel Günther macht die Beherbergungsbetriebe in Schleswig-Holstein auf
  • Ministerpräsident Daniel Günther macht die Beherbergungsbetriebe in Schleswig-Holstein auf
  • Foto: imago images/penofoto
  • hochgeladen von Max Power

Wird Urlaub in Schleswig-Holstein demnächst möglich sein? Das Bundesland jedenfalls plant weitere Öffnungsschritte für Tourismus und Gastronomie, hat Ministerpräsident Daniel Günther (47) am 5. Mai auf einer Pressekonferenz verkündet.

Lockerungen in Schleswig-Holstein ab 17. Mai 

Ab dem 17. Mai wird demnach eine neue Verordnung in Kraft treten - vorausgesetzt, das Infektionsgeschehen ist weiterhin stabil oder die Corona-Fallzahlen sinken. In Schleswig-Holstein lag der landesweite Inzidenzwert zuletzt bei 54,5. "Wir haben stetig sinkende Zahlen mittlerweile" und "seit mehreren Monaten eine stabile Infektionslage", erklärte Günther.

Übernachtungen in Hotels, Ferienwohnungen und Campingplätzen

Unter strengen Auflagen dürfen negativ getestete, geimpfte und genesene Bürger landesweit ab dem 17. Mai wieder vor Ort in Ferienwohnungen, Hotels oder auf Campingplätzen übernachten. Das bedeutet: Der Sommerurlaub an Nord- und Ostsee ist dann möglich. Auch der Innenbereich von Gaststätten soll unter Auflagen für jeweils fünf Personen aus bis zu zwei Hausständen wieder geöffnet werden. Außengastronomie ist in Regionen mit Inzidenzen unter 100 bereits erlaubt.

Regelmäßige Tests

Generell gelten strenge Hygieneregeln: Touristen müssen sich etwa während ihres Aufenthalts alle drei Tage auf das Coronavirus testen lassen. Mit diesen Öffnungsschritten werden die bisher für einzelne Modellregionen geltenden Regeln auf das Land ausgeweitet.

Was gilt für vollständig Geimpfte und Genesene?

Das ändert sich ab heute für vollständig Geimpfte und Genesene

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen