Windkraft
Wildpoldsried bekommt Gegenwind: Die Erweiterung des Windparks sorgt für Diskussionen

Wissen sie eigentlich was eine Verspargelung ist? Der Duden beschreibt sie als Veränderung des Landschaftsbildes durch Windräder, die an Spargel erinnern.

Und für die einen sind sie genau das - eine Verschandelung der Landschaft. Für die anderen hingegen: die Energiequelle der Zukunft. Vom Gesetzgeber sind sie ausdrücklich gewollt, sie sind privilegiert - und deshalb auch kaum zu verhindern. Bis zum Jahr 2050 soll fast die Hälfte des gesamten Energiebedarfs in Deuschland durch Windkraft abgedeckt werden.

In Wildpoldsried ist man schon einen Schritt weiter. Mehr als das doppelte des Strombedarfs wird hier durch Wind gewonnen. Jetzt soll der bestehende Windpark aufgestockt werden. Und was das an Diskussionen ausgelöst hat, ist für Wildpoldsried fast schon wieder zu viel Wind.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019