Aalen / Schwangau
Suche bei Schwangau nach mutmaßlichem Doppelmörder dauert an

Die Polizei sucht derzeit in und um die Ostallgäuer Gemeinde Schwangau nach einem 46-jährigen Mann, der im Verdacht steht, in Aalen (Baden-Württemberg) seine Frau und seine Tochter getötet zu haben. Die Beamten haben nach eigenen Angaben das Auto des Mannes, einen VW Golf, am Wochenende auf einem Touristenparkplatz unterhalb von Schloss Neuschwanstein gefunden. Die Suche blieb jedoch bislang erfolglos. Aufgrund eines konkreten Hinweises geht die Polizei davon aus, dass der 46-Jährige vorhat, sich selbst ebenfalls umzubringen.

Die Leichen der beiden 45- und 18-jährigen Frauen waren am späten Freitagnachmittag in einem Zweifamilienhaus im Aalener Stadtteil Hofen gefunden worden, nachdem ein Bekannter der Familie der Polizei von seinem Verdacht auf ein Gewaltverbrechen berichtet hatte. Nach dem derzeitigen Stand der kriminalpolizeilichen Ermittlungen starben die beide Frauen auch tatsächlich durch äußere Gewalteinwirkung.

Der verschwundene Vater und Ehemann der beiden Toten steht nach Polizeiangaben in Verdacht, die Tat begangen zu haben. Er wird laut eines Sprechers der Aalener Polizei derzeit per Haftbefehl gesucht. Der 46-Jährige könnte sich ab etwa 15 Uhr am Freitag im Bereich um Füssen und das Schloss Neuschwanstein aufgehalten haben.

Personenbeschreibung

Der Tatverdächtige wird wie folgt beschrieben: 1,75 Meter groß, schlank, mit im Stirnbereich spärlichen, kurzen, braunen Haaren. Über seine Kleidung ist nichts bekannt. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung (az)

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019