Ski, Snowboard und Kamera (Videos)

Riezlern | row | Freerider sind wildlebende Tiere, die auf Ski durch die verschneiten Berge jagen. Und Slopestyler gleichen Zoobewohnern, die im Funpark hinter Gittern ihre Kunststückchen zeigen. So sehen das jedenfalls die 'Artenforscher' aus Kempten. Ihre preisgekrönte Foto-Dokumentation war einer der Höhepunkte der 4. Foto- und Videobattle im Kleinwalsertal.

Mit Ski und Snowboard sowie teuren Kameras, Lichtanlagen und Generatoren waren die Videobattle-Teilnehmer angerückt. 'Die Aufnahmen werden immer professioneller', fand hinterher Andreas Neuhauser von Mountain Action. Der Organisator des ungewöhnlichen Wettbewerbs im Fellhorn-Kanzelwand-Skigebiet zeigte sich begeistert von den Resultaten.

Neuhauser war einer der Juroren, der die Werke der sieben Film- und Fototeams beurteilte. Kreativität, technische Qualität der Aufnahmen sowie der Schwierigkeitsgrad der gezeigten Tricks im Schnee - das sind die wichtigsten Kriterien bei der Foto & Videobattle.

Wie schon im Vorjahr lieferte das Team 'AK 47' das überzeugendste Ergebnis ab. 'Snowaerobic' nannten die Münchner ihren Streifen. Sehr witzig und technisch hervorragend, urteilte die Jury.

'Firework Production', ein Quartett aus Kempten und Marktoberdorf, landete auf Platz zwei. Der Film mit einem Pistenrowdy im Mittelpunkt brillierte vor allem durch skifahrerisch anspruchsvolle Sequenzen.

Der dritte Platz ging an die Artenforscher.

24 Stunden Zeit hatten die Teams Zeit, um ihre Filme zu drehen, zu schneiden und zu vertonen. Es waren 24 anstrengende Stunden - so anstrengend, dass der eine oder andere Filmemacher die Abschlussparty frühzeitig verlassen musste.

Weiter Videos

Die Plätze 1 bis 7 bei YouTube

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019