Gericht
Kokainskandal in Kempten: Prozesstermin im Fall Armin N. steht fest

Der Prozess gegen den früheren Chef der Allgäuer Drogenfahndung, Armin N., wird nach Informationen der Allgäuer Zeitung am 26. Januar kommenden Jahres vor dem Kemptener Landgericht beginnen.

Dem 54-Jährigen wird unter anderem unerlaubter Besitz von Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge, gefährliche Körperverletzung, Bedrohung, Vergewaltigung und Trunkenheit im Straßenverkehr vorgeworfen. Das Verfahren ist auf vier Tage angesetzt.

Bei dem früheren Drogenfahnder waren im Februar 1,8 Kilogramm Kokain gefunden worden. Armin N. soll teilweise geständig sein. Das besondere Interesse gilt der Frage, woher die sichergestellte, große Menge Kokain stammt.

Den ganzen Bericht lesen, Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019