Gemeinsame Tour zweier Busreise-Unternehmen

Kempten | bb | Geturtelt haben sie schon lange miteinander. Auch waren immer mal wieder andere Partner im Spiel. Jetzt aber gibt es die Hochzeit zu vermelden: Seit Anfang dieser Woche sind die Busreise-Unternehmen Schattmeier (Kempten) und Ertl/Orka aus Ochsenhausen (Landkreis Biberach, Baden Württemberg) ein Paar. Der neue Familienname: Schattmeier Ertl Touristik.

Es ist eine Vernunft-Ehe. 'Es hat keinen Sinn, wenn wir zum Beispiel mit 25 Personen nach Rom fahren, und Ertl auch nur mit einem halb vollen Bus', sagt Schattmeier-Geschäftsführer Michael Eß (28). Deshalb sei es sinnvoll, einen gemeinsamen Weg zu gehen und die Kompetenzen zu bündeln.

Die neue Gesellschaft steht laut Eß auf drei Füßen: Erstens das bestehende Ischia-Produkt (wie aus alten Orka-Zeiten) ausbauen. Zweitens die Kroatien-Fahrten intensivieren (seit 50 Jahren im Schattmeier-Programm). Drittens Rundreisen in ganz Europa verstärkt anbieten.

Die Schattmeier Ertl Touristik hat ihren Sitz in Kempten und kann mit den beiden Stammfirmen (Schattmeier und Ertl) auf über 25 Reisebusse im 4- und 5-Sterne-Bereich zurückgreifen. Insgesamt kümmern sich 140 Mitarbeiter um die Kunden.

Auf der Strecke bei der gemeinsamen Tour von Schattmeier und Ertl bleibt über kurz oder lang der Name Orka. Die 'Omnibus-Reisen Kempten Allgäu' waren vor 50 Jahren gegründet und vor drei Jahren von Ertl übernommen worden.

Während Schattmeier nach der Fusion mit Ertl sein Reisebüro in Kempten-Sankt-Mang behält, wird das Orka-Reisebüro an der Kemptener Fischersteige geschlossen. Ansonsten ändert sich für die Kunden von Schattmeier und Ertl nichts. 'Für Beratung und Buchung stehen wie gewohnt die Mitarbeiter in Kempten und Ochsenhausen zur Verfügung', so Eß.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019