Gelingt heute der zweite Saisonsieg?

Sonthofen | mpf | Auch wenn der einzige Sieg der Bundesliga-Volleyballerinnen des TSV Sonthofen lange zurückliegt - die Hoffnung auf das zweite Erfolgserlebnis in dieser Saison haben die Allgäuerinnen noch nicht aufgegeben. Am 21. Oktober siegte der TSV mit 3:2 gegen Münster. Heute Abend in Leverkusen 'könnte es vielleicht wieder so weit sein', sagt Co-Trainer Dietmar Butschek. Allerdings müssten dazu einige Faktoren zusammentreffen. 'Der Gegner müsste schwächeln, wir über uns hinauswachsen und das nötige Quäntchen Glück auf unserer Seite sein', so Butschek.

Anlass zum Optimismus geben dem TSV-Coach die vergangenen Spiele. 'Dem Team unterlaufen nicht mehr so viele Fehler und es spielt konstanter.' Der erste Satz am vergangenen Wochenende bei der 0:3-Niederlage gegen Wiesbaden, den der TSV mit 30:32 abgab, habe gezeigt, 'welches Potenzial in der Mannschaft steckt'. Verzichten muss Sonthofen auf Nici Aures, die aus beruflichen Gründen in dieser Saison nicht mehr spielen kann. Dabei ist wieder Jule Schneider, die gegen Wiesbaden wegen Rücken- und Kniebeschwerden passen musste.

Männer-Regionalliga Am heutigen Samstag um 18 Uhr erwartet der TV Kempten 1856 den TSV Nittenau, um sich mit einem Sieg wichtige Punkte im Kampf um den angestrebten vierten Platz zu holen.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019