Kunst
Ausstellung in der Kemptener Residenz: Sehen lernen mit Hundertwasser

Friedensreich Hundertwasser (1928 – 2000) war nicht nur Künstler, Maler, ökologischer Aktivist und 'Architekturdoktor'. Der Österreicher war auch ein Unikum, radikaler Denker, Provokateur, Bürgerschreck, Visionär, ein streitbarer Geist und ein seltsamer Kauz, ein genialer Selbstvermarkter, ein Kosmopolit, ein Ästhet aus tiefster Überzeugung, ein lautstarker Umweltschützer, ein Träumer und Fantast und noch viel mehr.

Der schillernden Künstlerpersönlichkeit lässt sich nun in der Ausstellung 'Schönheit ist ein Allheilmittel' im Hofgartensaal der Kemptener Residenz nachspüren. Bis zum 8. April sind hier knapp 100 Exponate zu sehen, darunter 40 Originalgrafiken, zahlreiche Original-Poster, Architekturfotografien und zwei große Architekturmodelle.

Mehr über die Ausstellung erfahren Sie in der Dienstagsausgabe unserer Zeitung vom 05.12.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019