Theater für einen guten Zweck
Zu Gast beim Ein-Personen-Theater

Nachrichten
  • Nachrichten
  • Foto: Screenshot: Allgäu-TV
  • hochgeladen von allgäu.tv

Langsam füllt sich der Saal, man hört Gespräche und das ein oder andere Lachen, die Besucher suchen ihre Plätze. Wenn alle ihren Platz gefunden haben, wird es ruhig, das Licht geht aus und alle warten gespannt. In etwa so lässt sich der Beginn einer Theateraufführung beschrieben. Bei dem Stück „Angst“, das gerade im Kemptener Theater aufgeführt wird, sieht das aber ganz anders aus. Denn es handelt sich um ein Ein-Personen-Stück. Doch nicht nur das ist besonders an den Vorführungen. Die Karten wurden zudem für einen guten Zweck versteigert. Wie die Idee dazu entstand und wo die Spenden hingehen? Wir haben für Sie eine der Proben besucht.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ