Die Rettung des Paurischen
Wie sich Neugablonzer um ihren Dialekt kümmern

Nachrichten
  • Nachrichten
  • Foto: Screenshot: Allgäu-TV
  • hochgeladen von allgäu.tv

Wissen Sie was Karfenatl sind? Oder Arepplmauke? Wenn nicht, gehören Sie wohl zu denen, die kein Paurisch sprechen. Paurisch ist der Dialekt, den Sudetendeutsche nach dem Krieg mit ins Allgäu gebracht haben und der eigentlich nur noch in Neugablonz gesprochen wird. Doch das Paurische droht auszusterben. Ein Neugablonzer will das verhindern. Mit Musik und einer besonderen Aktion. Und was Karfenatl und Arepplmauke sind, erfahren sie auch.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen