Mediathek Mediathek Video & Audio

Allgäuer Sporttalk
Wie geht es dem Kemptener Rennfahrer Daniel Abt nach seiner Trennung von Audi?

Sechs Jahre lang fuhr Daniel Abt in der Formel E und gewann dort unter anderem das Berlin E-Prix Heimrennen als Werksfahrer von Audi.
  • Sechs Jahre lang fuhr Daniel Abt in der Formel E und gewann dort unter anderem das Berlin E-Prix Heimrennen als Werksfahrer von Audi.
  • Foto: Screenshot: Allgäu TV
  • hochgeladen von all-in.de Team

Sechs Jahre lang fuhr Daniel Abt in der Formel E und gewann dort unter anderem das Berlin E-Prix Heimrennen als Werksfahrer von Audi. Seit dem letzten Jahr ist es mit der Rennfahrerkarriere für den 28-Jährigen vorerst vorbei.

Audi trennte sich von Abt, nachdem der Kemptener bei der "Race-At-Home"-Challenge, einem virtuellen Rennen bei dem es auch kein Preisgeld zu gewinnen gab, einen E-Sportler für ihn fahren ließ. Abt hatte die Aktion eigentlich als Scherz gedacht. Doch der Betrug schlug hohe Wellen und Audi entschied sich, die Zusammenarbeit mit dem Kemptener zu beenden. Wie geht es jetzt für ihn weiter? Darüber spricht Abt in diesem Allgäuer Sporttalk mit Kathrina Rudolph.

Daniel Abt äußert sich in Video-Botschaft über Betrug bei der "Race-at-Home-Challenge"

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen