Maskenproduktion
Keine Zukunft für die Deutsche Maskenproduktion

Nachrichten
  • Nachrichten
  • Foto: Screenshot: Allgäu-TV
  • hochgeladen von allgäu.tv

Die billigsten OP-Masken werden also in Asien hergestellt. Und nachdem gestern die FFP2 Maskenpflicht abgeschafft wurde, werden die meisten wohl wieder zu dieser Form der Schutzmasken und vor allem den billigeren Modellen greifen. Und mit dem Ende des Vertrages mit der Bundesregierung bricht den deutschen Herstellern der dann auch noch der Hauptabnehmer weg.  Aber wie geht es für die Betriebe dann weiter? Werden viele Menschen ihren Job verlieren? Antworten auf diese Fragen hat Johannes Klemp bekommen.

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen