Land und Leute Füssen - 26. Oktober 2020
Geigenbau in Füssen: die Tradition lebt weiter

Land und Leute in Füssen - allgäu.tv
  • Land und Leute in Füssen - allgäu.tv
  • Foto: Screenshot: allgäu.tv
  • hochgeladen von allgäu.tv

Die Stadt Füssen gilt als „Wiege des europäischen Lautenbaus“. Im Jahr 1436 wurde in Füssen zum ersten Mal ein Lautenmacher verzeichnet. Bis ins 18. Jahrhundert wurden in Füssen Lauten gebaut, dann verschwand das Handwerk. Heute lebt es in der Werkstatt von Urs Langenbacher weiter. Wir besuchen den Lautenmacher und sprechen mit ihm über sein traditionelles Handwerk. Doch nicht nur die Laute machte Füssens Instrumentenbauer schon früh bekannt, auch der Geigenbau war typisch für die Stadt am Lech. Geigenbaumeister Pierre Chaubert brachte die Geige vor knapp 40 Jahren zurück in ihre Heimat Füssen…

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ