"Anfragen sind da"
Ferienwohungsbesitzer fordern Öffnungen bis Ostern

Nachrichten
  • Nachrichten
  • Foto: Screenshot: allgäu.tv
  • hochgeladen von allgäu.tv

Leere Betten – leere Kassen und das schon seit einigen Monaten. Bei Vermietern, Hotels und Gastronomie ist die Luft langsam raus – die Not wird immer größer. Das machte am 28. Februar eine Kundgebung in Sonthofen mit rund 300 Betroffenen deutlich. "Es reicht" – war der Aufschrei der Branche – verbunden mit der Forderung an die Politik, spätestens zu Ostern wieder öffnen zu dürfen. Auch die Vorsitzende des Verbands "Mir Allgäuer" Angelika Soyer steht hinter dieser Forderung – es fehle eine einheitliche Perspektive für die Tourismusbranche.

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen