Pfingsturlaub in Bayern?
FDP: "Urlaubsregelung diskriminiert den einheimischen Tourismus!"

Martin Hagen, Fraktionsvorsitzender der FDP im Bayerischen Landtag
  • Martin Hagen, Fraktionsvorsitzender der FDP im Bayerischen Landtag
  • Foto: Screenshot: Allgäu TV
  • hochgeladen von Holger Mock

Seit letzter Woche gilt die neue Einreiseverordnung der Bundesregierung. Demnach entfällt für vollständig geimpfte, genesene und negativ getestete Personen die Quarantänepflicht, wenn sie aus Gebieten mit einer Inzidenz unter 200 in Deutschland einreisen. Bei allgäu.tv fordert Martin Hagen, Fraktionsvorsitzender der FDP im Bayerischen Landtag, inzidenz-unabhängige Öffnungen, speziell bei Tourismus und Gastronomie.

FDP-Landtagsabgeordneter Hagen: "Inzidenzwert verliert an Aussagekraft!"

Die momentane Regelung: Eine Diskriminierung der einheimischen Tourismusbranche, findet Martin Hagen. Ab Freitag soll in Bayern Urlaub nur in den Landkreisen und kreisfreien Städten möglich sein, in denen die Inzidenz unter 100 liegt. Die FDP-Fraktion im Bayerischen Landtag fordert, Urlaub in Bayern überall zu ermöglichen – vor allem mit Blick auf die anstehenden Pfingstferien.

Dringender Hilferuf vom Allgäuer Tourismus

Zuletzt hatten sich auch Allgäuer Tourismus-Vertreter mit verzweifelten Worten direkt an den Bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder gewandt. In einem offenen Brief fordern sie unter anderem die Aussetzung der Bundes-Notbremse für touristische Inlandsreisen und somit inzidenz-unabhängige Öffnungen im Tourismus.

Allgäuer Tourismus-Vertreter: "Helfen Sie, bevor die Lichter für immer aus bleiben!"

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen