News aus dem Allgäu
Familienbetriebe vor dem Aus: warum immer weniger Hofnachfolger die Landwirtschaft der Eltern übernehmen

Nachrichten aus dem Allgäu - allgäu.tv
  • Nachrichten aus dem Allgäu - allgäu.tv
  • Foto: Screenshot: allgäu.tv
  • hochgeladen von allgäu.tv

Das Unterallgäu ist ein sehr landwirtschaftlich geprägter Landkreis: momentan gibt es dort rund 2 200 landwirtschaftliche Betriebe, davon rund 1 300 mit Milchviehhaltung. Doch über die letzten Jahre hat die Zahl der Höfe in ganz Bayern und auch im Unterallgäu abgenommen. Ein Grund des Höfesterbens liegt darin, dass häufig die jungen Hofnachfolger den Betrieb der Eltern nicht übernehmen. Sie sehen darin keine Zukunft und entscheiden sich für einen anderen Berufsweg – ein Problem.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ