Altkleider-Ärger
BRK Oberallgäu macht auf Qualitätsoffensive Altkleider aufmerksam

Nachrichten
  • Nachrichten
  • Foto: Screenshot: Allgäu-TV
  • hochgeladen von allgäu.tv

Mode von Mensch zu Mensch – so bezeichnet das BRK Oberallgäu die Kleiderspenden, die in ihren Läden zu günstigen Preisen wieder verkauft werden. Die meiste Kleidung, die dort verkauft wird, kommt aus den Kleidercontainer, die in den Städten und Gemeinden aufgestellt sind. Doch aktuell gibt es damit Probleme – denn in den Containern wird teilweise kaputte und nicht mehr verwendbare Kleidung abgegeben. Die Aktion „Qualitätsoffensive Altkleider“ soll diesem Problem entgegenwirken: Das BRK möchte damit die Bürgerinnen und Bürger sensibilisieren und zeigen, dass die Kleidercontainer kein Wertstoffhof sind.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen