Zum Tag der Epilepsie
3 Fragen an Neurologe Mohammad Hujeirat

Nachrichten
  • Nachrichten
  • Foto: Screenshot: Allgäu-TV
  • hochgeladen von allgäu.tv

Epilepsie ist eine Erkrankung, die allein in Schwaben nach offiziellen Schätzungen rund 17 Tausend Personen betrifft. Es ist aber auch eine Krankheit, um die herum sich viele Vorurteile und Falschinformationen gesammelt haben. Dass bei einem epileptischen Anfall Gehirnzellen zerstört werden oder dass damit eine geistige Behinderung verbunden ist, sind nur zwei von diesen Fehlinformationen. Wir haben den heutigen Tag der Epilepsie zum Anlass genommen, uns mit einem Experten auf diesem Gebiet zu unterhalten. Und zwar mit dem Neurologen und Spezialisten für Epilepsie Mohammad Hujeirat.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen