Wirtschaft
Wie können Unternehmen junge Leute begeistern? Philipp Riederle klärt in Kaufbeuren auf

Wischen, tippen, daddeln. Eltern kennen das Gefühl der Ohnmacht, wenn Teenager mit dem starren Blick aufs Smartphone jegliches Gespräch verweigern. 'Inzwischen muss ich aber meine Eltern ermahnen, am Esstisch mal das Handy wegzulegen.'

Das sagt Philipp Riederle. 21 Jahre jung. Der Schwabe wurde mit dem Video-Podcast 'Mein IPhone und ich' bei seinem jungen Publikum bekannt und mit einem Buch über die Denke der 'Generation Y', also der unter 30-Jährigen, richtig populär.

Heute erzählt er Unternehmern, wie sie junge Leute für ihren Betrieb begeistern können. Das macht er pfiffig und wenig zimperlich. So auch beim 'Botschafter-Gipfel' im Kaufbeurer Unternehmen Hawe Hydraulik, einem Treffen der Menschen, die in der Region Ostallgäu-Kaufbeuren für die Wirtschaftsregion werben.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 12.10.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018