Kampagne
Ungewöhnliche Aufgabe für Frankfurterin Annabelle Klage (25) im Allgäu: 30 Jobs in 180 Tagen

Annabelle Klage (25) aus Frankfurt hat am Dienstag mit einer ungewöhnlichen Aufgabe begonnen: In den kommenden 180 Tagen wird sie bei 30 Allgäuer Firmen 30 verschiedene Jobs ausprobieren. Darüber wird sie dann in Internet einen eigenen Blog schreiben sowie Fotos und Videos von ihren Einsätzen hochladen.

Für diesen Job unterbricht Annabelle Klage sogar ihren Masterstudiengang 'Management von kleineren und mittleren Unternehmen' in Stralsund. Sie freut sich riesig auf dieses Erlebnis, das sich im Leben nur einmal bietet.

So wird sie im nächsten halben Jahr mal bei der Flughafen-Feuerwehr auf dem Allgäu-Airport mitarbeiten, in einer Confiserie Pralinen kreieren, als Pflegerin in einem Seniorenheim helfen oder auch mal als Komparsin auf der Bühne des Festspielhauses Füssen stehen.

Unter wie vielen Bewerbern sich Annabell Klage durchgesetzt hat, wer hinter der Kampagne steckt und welche 30 Unternehmen bei dieser Aktion mitmachen, lesen Sie in der Mittwochsausgabe unserer Zeitung vom 20.09.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018