Lechhausen
Spitzenduo auf den Fersen

Einen verdienten 2:0 (1:0)-Sieg landete der ASV Fellheim im letzten Spiel vor der Winterpause gegen die DJK Lechhausen. Damit rücken die Unterallgäuer dem Spitzenduo auf die Fersen. Fellheim dominierte und nutzte gleich die erste Chance: Einen feinen Pass von Andreas Betz verwandelte Andreas Slawik (13.). Weitere gute Chancen wurden vor der Pause freilich nicht genutzt. Nachdem Torwart Andreas Schöllhorn den Ausgleich mit einer tollen Parade vereitelte (60.), wurde der eingewechselte Maxi Rapp zum Matchwinner. Er verwandelte einen Pass von Betz zum 2:0 (70.).

Schiedsrichter Ernst (Donaumünster).

ASV Fellheim Schöllhorn, Aydogmus, Cetinkaya, Peciack, Wunder, Petermann, Häfele, Kahric (68. Rapp), Zanker (59. Högerle), Betz, Slawik (75. Schätzle).

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019