Special Allgäuer Wintersportler SPECIAL
Allgäuer Wintersportler

Zeitplan
Nordische Ski-WM in Österreich: Mehrere Allgäuer mit Medaillenchancen

Skispringen, Langlaufen und die nordische Kombination: Vom 19. Februar bis 3. März sind die nordischen Wintersportler zur Weltmeisterschaft in Seefeld in Österreich zu Gast.
  • Skispringen, Langlaufen und die nordische Kombination: Vom 19. Februar bis 3. März sind die nordischen Wintersportler zur Weltmeisterschaft in Seefeld in Österreich zu Gast.
  • Foto: Dominik Berchtold
  • hochgeladen von Pia Jakob

Wenn die nordische Ski-Weltmeisterschaft am 19. Februar in Seefeld und Innsbruck in Österreich beginnt, werden mehrere Allgäuer um die Medaillen mitkämpfen. So gehören, zumindest den Weltcup-Ergebnissen der letzten Wochen nach, sowohl die Allgäuer Skispringer und Skispringerinnen als auch die nordischen Kombinierer mit zu den Favoriten.

Nach einem kleinen Formtief zeigte der Oberstdorfer Skispringer Karl Geiger im Teamwettbewerb beim Weltcup zuletzt wieder, dass er ein wichtiger Teil der Mannschaft ist. Mit zwei guten Sprüngen glich Geiger die kleinen Schwächen seiner Teamkollegen aus und sicherte so den zweiten Platz in Finnland. Noch erfolgreicher als die Herren waren zuletzt die Skispringerinnen um Oberstdorferin Katharina Althaus. Neben zahlreichen Podestplätzen in der Weltcupsaison 2018/2019 gewann Althaus zuletzt auch mit dem Team.

Auch die nordischen Kombinierer um Johannes Rydzek und Vinzenz Geiger werden um die vordersten Plätze bei der Weltmeisterschaft in Österreich mitkämpfen. Neben einem Allgäuer Doppelsieg im Weltcup Mitte Januar liefen die Team-Olypiasieger von 2018 Rydzek und Geiger in den letzten Wochen mehrmals aufs Podest - oder nur knapp daran vorbei.

Der Zeitplan für die nordische Ski-Weltmeisterschaft in Seefeld und Innsbruck 2019:

Donnerstag, 21. Februar:
14:30 Uhr: Langlauf, Skating-Sprint, Damen und Herren

Freitag, 22. Februar: 
10:30 Uhr: Nordische Kombination, Sprungwettbewerb
16:15 Uhr: Nordische Kombination, 10 km Langlauf

Samstag, 23. Februar:
11:00 Uhr: Langlauf, 15 km Skiathlon, Damen
12:30 Uhr: Langlauf, 30 km Skiathlon, Herren
14:30 Uhr: Skispringen, Herren

Sonntag, 24. Februar:
10:30 Uhr: Nordische Kombination, Sprungwettbewerb, Team
11:30 Uhr: Langlauf, Sprint klassisch, Team
13:30 Uhr: Nordische Kombination, 2x7,5 km Langlauf, Team
14:45 Uhr: Skispringen, Herren, Team

Dienstag, 26. Februar:
15:00 Uhr: Langlauf, 10 km klassisch, Damen
16:15 Uhr: Skispringen, Damen, Team

Mittwoch, 27. Februar:
14:00 Uhr: Langlaufen, 15 km klassisch, Herren
16:15 Uhr: Skispringen, Damen

Donnerstag, 28. Februar: 
11:00 Uhr: Nordische Kombination, Sprungwettbewerb
13:00 Uhr: Langlauf, 4x5 km klassisch, Damen-Staffel
15:15 Uhr: Nordische Kombination, 10 km Langlauf

Freitag, 01. März:
13:15 Uhr: Langlauf, 4x10 km, Herren-Staffel
16:00 Uhr: Skispringen, Herren

Samstag, 02. März:
11:00 Uhr: Nordische Kombination, Sprungwettbewerb, Team
12:15 Uhr: Langlauf, 30 km Massenstart, Damen
14:45 Uhr: Nordische Kombination, 4x5 km Langlauf, Team
16:00 Uhr: Skispringen, Mixed Team

Sonntag, 03. März:
13:00 Uhr: Langlauf, 50 km Massenstart, Herren

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019