Unfall-Schwerpunkt
Kaufbeurer Arzt spricht über Verletzungen mit dem Trampolin

Trampoline sind beliebt bei Kindern – aber auch ein Unfall-Schwerpunkt. Pro Jahr gebe es 100.000 Verletzungen beim Trampolinspringen und die Tendenz sei steigend, berichtet Dr. Claus Huyer aus Kaufbeuren.

Der Orthopäde führt seit 2006 Statistiken über den Freizeitsport. Vor allem zehn- bis 14-Jährige verletzten sich immer öfter auf dem Trampolin. Huyer spricht dem Trampolin keineswegs den sportlichen oder vergnüglichen Wert ab, aber er warnt: 'Es sollte sich immer nur ein Kind alleine auf dem Sprunggerät aufhalten.'

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 03.06.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018