Aichach
Hochklassige Partie

Das Nachholspiel vom sechsten Spieltag beim BC Aichach entschied die SpVgg Kaufbeuren in einer starken Partie mit 3:2 (1:1) für sich. Von Anfang an war Spannung, Aggressivität und Kampfgeist im Spiel. In der 14. Minute eröffnete Markus Hinkelmann den Torreigen für die Hausherren. Schon sieben Minuten später antworteten die Wertachstädter mit dem 1:1 durch Caner Schmitt das 1:1 (21.). Die zweite Hälfte eröffnete Martin Unglert (SVK) mit einem Lattentreffer aus 35 Metern, doch erst in der 64. Minute brachte Benjamin Kleiner nach einem Freistoß von Schmitt die Gäste mit 2:1 in Führung, die Patrick Landes auf 3:1 ausbaute (74.). Aichach kam lediglich noch zum 2:3 durch Ex-Profi Colletti (83.). 'Ich bin richtig stolz auf meine Mannschaft. Was sie gegen ein mit Ex-Profis gespicktes Team gezeigt hat, war spitze', sagte SVK-Trainer Günter Bayer nach dem Spiel.

Schiedsrichter Heinisch (Haunstetten).

SpVgg Kaufbeuren Miltner, Landes, Mayer, Lerchenmüller, Bachmann (88. Paulsteiner), Unglert (89. Paulsteiner), Kleiner, Miroci, Kutschera, Schmitt (89. Rohrmann), Cirak (84. Schmid).

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019