Neugablonz
Gölemez gelingt Siegtreffer

Mit einem späten Tor in der 85. Minute hat Özmen Gölemez dem BSK Olympia Neugablonz einen 3:2 (0:1)-Sieg gegen den TSV Babenhausen sichergestellt. In einer ansehnlichen ersten Spielhälfte erzielte Babenhausen das erste Tor durch Jochen Marksteiner (14.), der aus gut sechs Metern frei zum Kopfball kam und eine Freistoßflanke verwertete. Babenhausen hätte erhöhen können: Die Neugablonzer Hintermannschaft ließ in der 31. und 40. Minute zwei weitere Großchancen zu. Nach dem Seitenwechsel übernahmen die Gastgeber die Initiative. In der 55. Minute gelang Giuseppe Dellaira der Ausgleichstreffer. Zehn Minuten später war es erneut Dellaira, der die Neugablonzer per Foulelfmeter mit 2:1 in Führung brachte. Fünf Minuten später jedoch nutzte Jürgen Fischer eine Unentschlossenheit in der BSK-Abwehr und glich für den Tabellenführer aus (70.). Den Schlusspunkt setzte Özmen Gölemez, dem in der 85. Minute der Siegtreffer gelang.

Schiedsrichter Gokorsch (Friedberg).

BSK Ol. Neugablonz D. Starowoit, Habenstein, Braun (68. Sinkow), Heiser, Ferrara, G. Dellaira, Erhard, Gidt, Gölemez, W. Starowoit, Moreno.

TSV Babenhausen Wagner, Dreyer (86. Karl), Schlegel, Marksteiner, Singer, Manz, Ganser, Merk, Fischer, Popp, Gleich (65. Bertele).

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019