FC Memmingen unternimmt nächsten Testspielanlauf

Nach zwei Absagen unternimmt der Fußball-Bayernligist FC Memmingen die nächsten Versuche im Testspiel-Programm. Am Freitagabend geht es um 18 Uhr gegen die Regionalliga-Mannschaft des TSV 1860 München. Der Kunstrasenplatz und auch ein Trainingsplatz im Stadion wurden geräumt, so dass diesmal auch gespielt werden sollte. Am Samstag trifft der FCM um 15 Uhr beim Landesligisten 1. FC Sonthofen an.

Für Sonthofen ist es das erste Vor-bereitungsspiel nach der Winterpause unter dem neuen Trainer Stefan Keller, der wie sein Vorgänger Alexander Methfessel lange Jahre in Memmingen Leistungsträger war. Die U23-Mannschaft der Sechziger haben schon eine Reihe von Tests hinter sich, zuletzt sind die Jung-Löwen mit 1:3 gegen den Bayernligisten Buchbach ausgerutscht.

Nach der Partie in Memmingen fliegt die Truppe von 1860-Trainer Dieter Märkle ins Trainingslager nach Belek in die Türkei.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019