Fußball
FC Kempten und TV Erkheim trennen sich leistungsgerecht mit 2:2

31Bilder

In einem packenden Allgäuer Derby trennten sich der FC Kempten und der TV Erkheim vor 170 Zuschauern mit einem alles in allem leistungsgerechten 2:2 (1:1)-Unentschieden.

In der temporeichen Anfangsphase hatten beide Mannschaften gleich recht gute Gelegenheiten. So verhinderte FCK-Torhüter Pascal Prestel mit einer Glanzparade schon nach wenigen Minuten einen drohenden Rückstand.

Nach 13 Minuten musste er sich jedoch gegen Philipp Becker geschlagen geben. Doch lediglich zwei Minuten später traf bereits Ivan Buhic zum 1:1 für die Kemptener.

Die Gastgeber versuchten, das Spiel an sich zu ziehen, während die Unterallgäuer mit gutem Zweikampfverhalten und schnellen Kontern immer wieder gefährlich vors FCK-Tor kamen.

Den ganzen Spielbericht lesen Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 18.09.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018