Zweites WM-Silber für Manuel Müller

Ruhpolding | apf | Manuel Müller aus Fischen rast bei der Biathlon-Jugend- und Juniorenweltmeisterschaft in Ruhpolding von Erfolg zu Erfolg. Nach Platz zwei im Verfolgungsrennen holte er auch gestern eine Silbermedaille - diesmal im Einzelrennen der Jugend über 12,5 Kilometer.

Mit Startnummer vier ging der 18-jährige Müller ins Rennen und legte seinen Kontrahenten eine Zeit vor, die letztendlich nur der Franzose Ludwig Ehrhart unterbieten konnte. 'Ich habe mich auf der Loipe super gefühlt und mir beim Schießen auch etwas Zeit gelassen', so der überglückliche Müller kurz nach dem Rennen. Das war gut, denn so landeten nur zwei seiner Schüsse nicht 'im Schwarzen'. Bis Müller sich seiner zweiten Silbermedaille gewiss sein konnte, musste er aber noch einige bange Minuten überstehen. Mannschaftskollege Benjamin Thym lag vor dem vierten Schießen noch vor Müller - verfehlte aber drei Scheiben.

Am Freitag Staffel

Müllers nächster Einsatz in Ruhpolding ist am Freitag in der deutschen Staffel. Auch dann ist laut Müller 'wieder eine Medaille drin'.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019