Allgäu
Zweiradfahrer: Zahl der Toten verdoppelt

Die Zahl der in der Region getöteten Zweiradfahrer hat sich im Jahr 2009 im Vergleich zum Vorjahr verdoppelt. Das teilte das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West mit. Demnach stieg die Zahl der bei einem Unfall mit ihrer Maschine geGetöteten dieses Jahr auf 20 Opfer an.

Aufgrund der in diesem Jahr drastisch gestiegenen Zahl der Verkehrstoten hatte das Polizeipräsidium eine Schwerpunktkontrollaktion auf der B 308 durchgeführt: Zwischen Ende August und Ende Oktober wurden insgesamt 1047 Krad- und 4133 Pkw-Fahrer kontrolliert. Von den Kradfahrern wurden knapp 18 Prozent beanstandet. Überwiegend wurden an den Zweirädern technische Mängel (abgefahrene Reifen) beziehungsweise unzulässige technische Veränderungen (meistens an den Auspuffanlagen) festgestellt. Ein weiterer Motorradfahrer fiel in einer Kontrolle auf, als er in einem Streckenabschnitt mit Tempo 177 unterwegs war statt der erlaubten 70 Stundenkilometer. Auch zahlreiche Pkw-Fahrer wurden angehalten und beanstandet

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018