Zweijähriges Kind als Lebensretter

Obergünzburg-Willofs (az). - Ein erst zwei Jahre alter Bub hat einem dreijährigen Mädchen auf einem Hof in Obergünzburg-Willofs das Leben gerettet. Nach Polizeiangaben hatte der kleine Bub beobachtet, wie das Mädchen in ein mit einer Folie abgedecktes Futtersilo gefallen war.

Geistesgegenwärtig alarmierte der Kleine umgehend seinen Vater. Dem Landwirt gelang es, das Kind aus dem rund 1,50 Meter tiefen Silo zu ziehen. Durch die Gase hatte bei dem Mädchen bereits Atemstillstand eingesetzt, der Bauer konnte das Kind aber wiederbeleben. Vorsichtshalber wurde die Dreijährige ins Krankenhaus eingeliefert, wo es die folgende Nacht noch zur Beobachtung verbrachte.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018