Allgäu
Zobel wieder dabei

» FC Memmingen - SV Memmelsdorf (Samstag, 14 Uhr) Zum Auftakt der Rückrunde in der Fußball-Bayernliga empfängt der FCM als Herbstmeister (41 Punkte) den Aufsteiger aus Oberfranken (14./21 Punkte). Die Bamberger Vorstädter holten auswärts mehr Punkte (21) als bei Heimspielen (8). Von den bisher 21 Toren hat Mario Meth elf erzielt. Zusammen mit Sturmpartner Tobias Seufert brachte er es auf sieben. Personell sieht es beim FCM wieder etwas besser aus. Stefan Zobel, nach überstandener Grippe, und Torhüter Karl Kögel haben sich zurückgemeldet. FCM-Trainer Esad Kahric warnt davor, die Gäste zu unterschätzen: «Nur wenn wir an die Leistung aus der zweiten Halbzeit gegen Schalding anknüpfen, können wir gewinnen.» (lie)

» FC Pipinsried - 1. FC Sonthofen (Sonntag, 14 Uhr) Drei «Big Points» könnte Sonthofen (14./21) am Sonntag beim Tabellennachbarn in Pipinsried (13./23) einstreichen, wenn die Methfessel-Truppe dort erstmals gewinnen sollte. Die Oberallgäuer wollen alles Negative ausblenden und sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Mit mentaler Stärke und dem Glauben an eigene Fähigkeiten soll die miserable Auswärtsbilanz aufpoliert werden. (dl)

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019