Memmingen
Weitere Nacht am Flughafen verbracht

Die Passagiere, die am Wochenende am Allgäu Airport fest saßen (wir berichteten), konnten erst gestern Morgen mit einer Ersatzmaschine an ihren Zielort Kattowitz (Polen) geflogen werden. Wegen eines technischen Defekts konnte die Maschine der Wizz Air nicht wie geplant am Samstag um 16.45 Uhr abheben. Um 20 Uhr wurde den Passagieren mitgeteilt, der Flug würde erst sonntags gehen. Doch auch am Sonntag wurde die Abflugzeit immer wieder nach hinten verschoben. Eine der letzten Informationen lautete, dass ein Ersatzteil angefordert und eingebaut werden müsse, dann könne der Flug noch am Abend starten.

Auf Matratzen geschlafen

Nach dem Einbau des Ersatzteils stiegen die Passagiere ein, doch der Pilot verweigerte erneut den Start. Daraufhin blieben aber etliche der Leute sitzen und forderten Informationen, berichtet Fluggast Robert Bartaky. «Uns wurde schließlich für zwei Uhr nachts eine Ersatzmaschine aus Brüssel versprochen, darum wurden wir nicht erneut in Unterkünfte gebracht», erzählt Joanna Pawelski, die ebenfalls im Flugzeug sitzen blieb. Nachdem aber um drei Uhr noch immer kein Flugzeug in Sicht war, übernachteten die Passagiere auf kurzfristig organisierten Matratzen am Flughafen. Nur durch einen Anruf beim polnischen Konsulat erfuhren sie laut Bartaky, dass die Ersatzmaschine einer anderen Airline erst um sieben Uhr komme. Um 8.30 Uhr hob diese schließlich nach Kattowitz ab.

«Was genau mit dem Ersatzteil nicht gestimmt hat, wissen wir auch nicht, das ist Sache der Airline», sagt Flughafen-Geschäftsführer Ralf Schmid. «Eine eigene Maschine konnte Wizz Air nicht organisieren und die Ersatzmaschine aus Brüssel hatte wegen des Wetter-Chaos solche Verspätung. Da kam am Wochenende alles zusammen». Um 10.30 Uhr gestern Morgen sind die verbliebenen 60 der 100 Passagiere, die auf den Flug gewartet hatten, schließlich in Kattowitz gelandet.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018