Allgäu
Weihnachten am Grill

Auf dieses Weihnachten freut sich das Allgäuer Leichtathletik-Ass Andreas Brehm (18) vom TV Kempten 1856 ganz besonders: Er wird es bei sommerlichen Temperaturen am Grill im Garten verbringen! Der Hürden- und Mittelstreckenspezialist absolviert gerade ein Highschooljahr in Neuseeland. Dort hat er bereits für Furore gesorgt: Bei der nationalen Highschool-Meisterschaft erreichte er über 110 Meter Hürden den Endlauf und stellte in 15,03 Sekunden eine schwäbische Jahresbestzeit auf.

Stark war er auch auf den für Europäer ungewohnten 300 Metern Hürden. In 38,70 Sekunden kam er auf Rang vier. Damit nicht genug: Im Bezirk Palmerston North, etwa so groß wie Schwaben, wird er in der Jahresbestenliste gleich mehrfach unter den Top 3 geführt. Und was hält der Allgäuer von den Neuseeländern? Sie seien alle sportverrückt, hat Andi Brehm beobachtet, «aber eigentlich nur in Sportarten gut, die kein Mensch spielt - Cricket, Softball, Netball und Rugby.» Wird Zeit, dass sich daran etwas ändert! Noch bis Anfang Juli 2010 bleibt Andreas Brehm in Neuseeland und hat die Chance, beste Werbung für die Leichtathletik zu machen. (ts)

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018