Völlig unbeschwert zum FCN

Memmingen (lie). - Völlig unbeschwert fährt der FC Memmingen zu seinem heutigen Gastspiel (15 Uhr) beim Spitzenreiter der Fußball-Bayernliga, den Amateuren des 1. FC Nürnberg. Noch vor drei Wochen galten die Franken, nach ihrem Sieg beim stärksten Verfolger TSV 1860 München mit neun Punkten Vorsprung, als klarer Meisterschaftsfavorit und Aufsteiger in die Regionalliga. Zuletzt leisteten sich die Schützlinge von Trainer Alois Reinhardt Niederlagen gegen Aindling und Großbardorf, sodass die Meisterschaft nun wieder völlig offen ist. So ist auch Reinhardt nun wieder vorsichtiger: 'Die Meisterschaft wird wohl erst am letzten Spieltag entschieden.

' FCM-Trainer Esad Kahric vertraut insbesondere seiner Abwehr. 'Wir stehen nun wieder defensiv sehr gut. Nur drei Mannschaften in der Bayernliga haben weniger Gegentore als wir hinnehmen müssen.' Die Nürnberger hatten offensichtlich verletzungsbedingt personelle Probleme und da sieht Kahric die Chancen für seine Mannschaft: 'Aindling hat uns vorgemacht, wie man den 1. FC Nürnberg schlagen kann.' Er ist auch optimistisch, dass vielleicht doch noch die eine oder andere Position nach oben für sein Team möglich ist. Den Druck in diesem Spiel haben jedenfalls die 'Cluberer', während der FC Memmingen vollkommen unbeschwert am Valznerweiher antreten kann. Personell wird sich gegenüber den letzten Spielen keine Änderung ergeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018