Allgäu
Verletzte Zwergkaninchen im Wald ausgesetzt

Ebersbach/Marktoberdorf In Ebersbach und Marktoberdorf (Ostallgäu) sind in den vergangenen Tagen drei Zwergkaninchen ausgesetzt worden. Am Tag vor Heiligabend wurde ein Kaninchen in einem Waldstück bei Ebersbach aufgefunden.

Das Tier ist etwa neun Monate alt. Einige Tage zuvor wurden auf einem Parkplatz in Marktoberdorf ebenfalls zwei Zwergkaninchen in einer Kiste ausgesetzt, eines war leicht verletzt. Die Eigentümer sind unbekannt. In beiden Fällen wurde Anzeige wegen eines Vergehens gegen das Tierschutzgesetz erstattet. (az)

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019