Unbekannter entblößt sich in katholischem Pfarrhaus

Dietmannsried(az). Fast nackt ist ein etwa 30 Jahre alter Mann in das katholische Pfarrhaus in Dietmannsried gegangen und hat dort mehrere Frauen erschreckt.

Laut Polizei waren die Frauen im Pfarrsaal mit Vorbereitungen zum Kommunionsunterricht beschäftigt gewesen, als der nur mit einem schwarzen Tanga bekleidete Unbekannte den Raum betrat. Dort entblößte er sich dann vollständig. Als eine Pastoral-Assistentin auf den Mann zuging, flüchtete er. Auf der Flucht zog er einen dunklen, langen Mantel an, den er vor seinem laut Polizei 'unpassenden Auftritt' im Vorraum des Pfarrsaales abgelegt hatte.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018