Memmingen
Trainingsstart mit allen Neuzugängen

Fußball-Bayernligist FC Memmingen bestreitet am morgigen Samstag gegen den FV Illertissen (Achter der Oberliga Baden-Württemberg) sein erstes Testspiel nach der Winterpause. Die Begegnung wird um 14 Uhr auf dem Kunstrasenplatz im Memminger Stadion angepfiffen. Dabei gibt es ein Wiedersehen mit einer Reihe von Ex-Memmingern, wie Simon Zweifel, Harald Holzapfel und Oliver Wild (im Bild), der in dieser Saison bereits zehn Punktspieltreffer für Illertissen erzielte.

Auf Memminger Seite spielen erstmals die Neuzugänge Rene Mayer (FC Hard) und Andreas Rucht (TSV Schwabmünchen). Für sie und den Rest der Mannschaft stand beim Trainingsauftakt ein ausführlicher Gesundheitscheck mit Dr. Martin Wenke an. Hauptaugenmerk war dabei nicht der obligatorische Laktat-Test, sondern der Test der Belastungsfähigkeit. Nicht mehr dabei war Benedikt Deigendesch, der zum SC Kriens wechselte (wir berichteten). «Zur Aufstiegsfeier werde ich aber vorbeischauen», sagte er zum Abschied.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019