Trainer-Duo soll FC Lindenberg retten

Droht ein Fußballverein sein Ziel zu verpasssen, soll häufig ein Trainerwechsel Rettung bringen. So geschehen auch beim FC Lindenberg (Bezirksliga Bodensee). Der Westallgäuer Traditionsverein ist mit Titelambitionen in die Saison gestartet und steht nun vor dem Absturz in die Kreisliga A.

Nach der jüngsten Negativserie trat Trainer Wolfgang Kolb zurück. Als Nachfolger sollen Christian Felder (34) und Günther Schupp (36), Spieler aus besseren Landesliga-Tagen, gemeinsam den Klassenerhalt sichern. Im ersten Spiel erreichte das Duo ein 1:1 gegen den Tabellenvierten Kisslegg. 'Die Verunsicherung der Spieler ist groß. Da wartet noch ein Stück Arbeit auf uns', so Schupp nach dem Schlusspfiff. (bes)

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018