Reutte / Musau
Tirol: Größter Drogenfund seit 25 Jahren

Bei einer Routinekontrolle nahe Reutte (Tirol) haben Polizisten zwei Drogenkuriere mit 140 Kilogramm Haschisch und Marihuana gestoppt. Es handelt sich nach Angaben der Polizei um den größten Drogenfund in Tirol seit 25 Jahren. Der Verkaufswert des Rauschgifts wird mit 1,4 Millionen Euro beziffert.

Am vergangenen Freitag hatten österreichische Polizisten und Schleierfahnder aus Pfronten in Höhe Musau einen Kleintransporter mit holländischen Kennzeichen angehalten. Das Fahrzeug wurde von einem 43-jährigen Belgier gelenkt, als Beifahrer war ein 29-jähriger Holländer im Fahrzeug. Die Ladung bestand aus 37 Kartons mit Kleidung und Taschen, die nach Italien transportiert werden sollten. Weil die Beamten Verdacht schöpften, kontrollierten sie den Transporter genauer. Ein Drogenspürhund entdeckte dann sieben Kartons, die mit insgesamt 140 Kilo Haschisch und Marihuana gefüllt waren. Die beiden Männer wurden daraufhin sofort festgenommen.

In einer ersten Vernehmung zeigte sich der 29-jährige Holländer geständig. Er räumte zudem weitere Kurierfahrten von Holland nach Italien und in die Schweiz ein. Für die Fahrten habe er 5000 beziehungsweise 2000 Euro erhalten. Die Männer waren - auch bei ihrem letzten Drogentransport - für unbekannte Hinterleute in Holland unterwegs. Das Landeskriminalamt Tirol geht nach den bisherigen Ermittlungen davon aus, dass hinter den Kurierfahrten eine kriminelle Vereinigung steckt.

Der Präsident des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West, Hans-Jürgen Memel, sagte zu dem Fahndungserfolg, der auf der intensiven Zusammenarbeit von deutschen und österreichischen Polizisten beruht: «Die Schleierfahndung ist und bleibt unverzichtbar für die Bekämpfung der grenzüberschreitenden Kriminalität.»

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019